Betreten Sie die Erlebniswelt des Wassersports

bei MYM Mike’s Yachting Maritimservice. Egal ob Sie mit einer eleganten Yacht oder einem Katamaran segeln oder mit einer rassigen Motoryacht traumhafte Reviere erkunden wollen, wir sorgen mit einer soliden Ausbildung dafür, dass Sie dies stressfrei genießen können. Auch für die Fahrt zum Tauchen, Angeln und für Wasserski können Sie bei uns die Grundlagen erwerben. Wollen Sie mit einem Jetski mit Highspeed über die Wellen reiten. Dann sind Sie ebenfalls bei uns richtig. Wir von MYM Mike’s Yachting Maritimservice präsentieren die gesamte Bandbreite von Sportbootführerschein - Ausbildungen für Ihren Wassersport bis hin zum Crewtraining für Megayachten.
MYM Anmeldung Theorie/ Praxis MYM Download Formulare MYM Maritim Shop MYM Maritim Forum

Follow us

facebook xing

Sportbootzertifikat

Yachtsport Vergnügen an Küsten und im Binnen Land durch kompetente Ausbildung

Das Sportzertifikat bescheinigt eine kompetente Ausbildung an einer von den Beauftragten des Bundesverkehrsministeriums BMVBS anerkannten Schule für Sportboote mit einer Nutzleistung von nicht mehr als 11,03 KW/15 PS auf See und auf den Binnengewässern. Vom Deutschen Motoryacht Verband DMYV und Verband Deutscher Sportbootschulen VDS wurde dieses „Sportbootzertifikat“ initiiert, nachdem von dem Gesetzgeber die Führerscheinfreiheit für nicht gewerblich genutzte Sportboote auf eine Nutzleistung von nicht mehr als 11,03 KW/15 PS angehoben wurde.Der/die Rudergänger/in muss jetzt jedoch mindestens 16 Jahre alt sein. Auch gilt die neu geschaffene Reglung nicht auf dem Rhein, dem Bodensee und auf bestimmten Landesgewässern. Dort bleibt es bei der bisherigen Führerscheinpflicht bei einer mehr als 3,86 KW/5 PS verfügbaren Nutzleistung.

Mit dem „Sportbootzertifikat“ soll auch Bootssportlern die Möglichkeit gegeben werden sich von kompetenten und besonders qualifizierten Schulen die Teilnahme an theoretischen und praktischen Ausbildungen bestätigen zu lassen. Dies soll mit dem „Sportbootzertifikat“ dokumentiert werden. Allerdings ist die Ausstellung von einem Sportbootzertifikat nur vom DMYV und VDS „anerkannten“ Schulen erlaubt. Die Qualität der Ausbildung bei diesen Schulen basiert auf einem umfangreichen Prüfungsverfahren und der nachfolgenden Beaufsichtigung durch diese beiden Verbände. Hierdurch erhalten die Teilnehmer einer solchen Ausbildung die Sicherheit durch kompetente und umfassende Ausbildung auf den Bootssport vorbereitet zu werden.

Die theoretischen und praktischen Ausbildungen zum Sportbootzertifikat können bei MYM Mike’s Yachting Maritimservice im Rahmen der Ausbildungen zu den amtlichen Sportbootführerscheinen See und Binnen erfolgen, schließen aber nicht wie bei diesen mit einer theoretischen und praktischen Prüfung durch die Beauftragen des BMVBW (Bundesverkehrsministeriums) ab. Der amtliche Sportbootführerschein See und amtliche Sportbootführerschein Binnen berechtigen zur Führen eines Sportbootes mit einer Nutzleistung von mehr als 11,03 KW/15 PS.

Das „Sportbootzertifikat“ ist für folgende Wassersportler vorgesehen:

  • Motorbootfahrer (Boot mit Außen- oder Innenbordmotor bis einschließlich 11,03 KW / 15 PS)
  • Angler auf ruhigen Gewässern
  • Schlauchbootfahrer auf ruhigen Gewässern
  • Segler einer Yacht mit kleinem Antrieb (sogenannten Flautenschieber)

Für die Beratung zu einer praxisorientierten und sinnvollen Abgrenzung zwischen „Sportbootzertifikat“ / „Sportbootführerschein See“ und „Sportbootführerschein Binnen“ steht das Team von MYM Mike’s Yachting Maritimservice gerne zur Verfügung.

Sportbootzertifikat

Sportbootzertifikat See und Sportbootzertifikat Binnen (SBZS / SBZB),
(ca. 22 theoretische Unterrichtsstunden)
an zwei Wochenenden, 1. WE Sa. / So., 10.00 – ca.17.00 h – 2.WE 10.00-17.00 / 10.00-13.15 h
Voraussetzungen
: Keine (aber Mindestalter 16 Jahre)

Ausbildungsthemen beim „Sportbootzertifikat See“ (SBZS):
Leuchtfeuer, Betonnung und Befeuerung, Nautische Literatur, Kleine Gezeitenkunde, Gesetzeskunde, Geltungsbereiche, Kollisionsverhütungsregeln, Seeschifffahrtsstraßenordnung, Schifffahrtsordnung Emsmündung, Kleine Wetterkunde, Naturschutz und Umweltschutz, Praktische Schiffsführung,

Ausbildungsthemen beim „Sportbootzertifikat Binnen“ (SBZB):
Verkehrskunde, Gesetze, Ausweichregeln, Betonnungssystem, Schallsignale,
Sportboote / Berufsschifffahrt, Tagsignale / Lichterführung, Notzeichen,
Kennzeichnung, Flaggenführung, Binnenschifffahrtsfunk, Leinen und Knoten,
Umgang mit Tauwerk, Knoten, Festmachen, Das Sportboot, Material, Typen / Formen, Geschwindigkeit / Auftrieb, Der Bootsmotor, Benzin- / Dieselmotor, Außenborder, Z-Antrieb / V-Antrieb / Jet-Antrieb, Propeller / Radeffekt, Tank- und Gasanlage, Batterie, Sicherheit / Brandschutz, Fahren mit dem Motorboot.

Im Seminar bieten wir eine neuartige interaktive Software Sportbootführerschein See SBF See und eine weitere interaktive Software Sportbootführerschein Binnen SBF Segel / Motor, Prüfungsbögen wie sie in den Prüfungen vorgelegt werden und Fachbücher an, womit das Gelernte zuhause weiter vertieft werden kann.
KostenPrüfungsgebührenFormulareSeminaranmeldung

zurück